JISR – Jazz & its Afro-Oriental Roots

JISR – Jazz & its Afro-Oriental Roots

Line Up

Mohacine Ramdan (voc, perc, gembri)
Johannes Enders (sax)
Gergely Lukacs (tp)
Mathias Gmelin (dr)
& friends

Unter der Leitung des Sängers, Perkussionisten und Gembri-Spielers Mohacine Ramdan präsentiert das internationale Münchner Ensemble JISR ein musikalisches Porträt der multikulturellen Geschichte des Jazz. Das Repertoire umfasst eigene Kompositionen, die aus den Musikkulturen der Gnawa, der Musikkultur der Sklavendiaspora in Nordafrika und der Bantu-Musik aus Zentralafrika stammen. Darüber hinaus werden Werke von Jazzlegenden, wie Randy Weston, Tony Williams oder Rahsaan Roland Kirk gespielt.

Karte 26 €, erm. 13 €

Ermäßigung für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Schwerbehinderte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises.

(5 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden die bestellten Karten automatisch an der Abendkasse hinterlegt)

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Termine

Termine

Datum

Uhrzeit

25 Oktober 2024

19:30 UHR

Empfehlungen

Empfehlungen

13 Juli 2024
bis 13.07.2024
10:00 Uhr
25 Oktober 2024
bis 25.10.2024
19:30 Uhr
19 November 2024
bis 19.11.2024
19:30 Uhr
14 Dezember 2024
bis 14.12.2024
19:30 Uhr
15 März 2025
bis 15.03.2025
19:30 Uhr
27 Juni 2025
bis 27.06.2025
19:30 Uhr

Zweitägiger Fotolithografie Workshop

Steindruck München Mehr zum event

JISR – Jazz & its Afro-Oriental Roots

jazz Mehr zum event

Bruno Jonas: Meine Rede

Kabarett Mehr zum event

Aglaia Szyszkovitz & Walter Sittler – Gut gegen Nordwind

Starke Stimmen Mehr zum event

Three Wise Men - I got Rhythm

jazz Mehr zum event

Abschlusskonzert Goldmund Academy

Konzerte Mehr zum event