Münchner Künstlerhaus-Verein e.V.

Der Verein

©

Der Münchner Künstlerhaus-Verein wurde im Jahre 1900 von namhaften Münchner Künstlern wie Franz von Lenbach, Gabriel von Seidl, Lorenz Gedon und Ferdinand von Miller gegründet. In den Anfangsjahren seines Bestehens hat er das künstlerische Leben des Hauses maßgeblich geprägt.

Den Glanzzeiten der Gründerjahre folgten Kriege, wirtschaftliche Krisen, die völlige Zerstörung des Münchner Künstlerhauses 1944, der kostenintensive Wiederaufbau 1961 und jahrelange schwere finanzielle Belastungen für den Verein. Nach 30 Jahren vollständiger Handlungsunfähigkeit begann der Münchner Künstlerhaus-Verein 1997 wieder aktiv zu werden. Seine Zielsetzung ist die finanzielle und ideelle Förderung des Münchner Künstlerhauses.

Seit 2001 steht der Münchner Künstlerhaus-Verein unter der Leitung des Malers und Bildhauers Matthias Gangkofner.

Als Vereinsmitglied fördern Sie das Kulturleben unseres Hauses und erhalten Ermäßigungen auf die Eintrittskarten unserer Veranstaltungen.

Bei Interesse, weiteren Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Telefon: 089 – 59 91 84 14

E-Mail: verein@kuenstlerhaus-muc.de

Vorstand und Ausschuß

Vorstand

1. Vorsitzender: Matthias Gangkofner
2. Vorsitzender: Dr. Clemens von Seidlein
Schriftführer: Friedrich Haindl
Schatzmeister: Anton Hörl

Ausschuß

Peter Clemente, Birgit Gottschalk, Thomas Greinwald, Helmut Kästl, Kurt Kraemer, Prof. Dr. Cornelia Lüdecke, Gudrun Meyer-Marc