Der Spätentwickler Werkstattpräsentation von Shupin Li

Der Spätentwickler Werkstattpräsentation von Shupin Li

Kinder und Kindheit sind zentrale Themen in meiner Arbeit. Es ist wichtig, beim Erwachsenwerden das zurückgelassene Kind wiederzuentdecken. Im Taoismus gibt es viele Geschichten von Weisen, die sich ‚kindlich‘ verhalten,
indem sie spontan und intuitiv auf den Moment reagieren.

Überdies ist alles in Welt für mich in ‚Zweiheit‘ vorhanden. In unseren Köpfen existiert die Dualität von Gut und Böse. Mit unseren Augen sehen wir Schönes und Hässliches. Unsere rechte Hand kann zuschlagen, während die linke
voller Güte nahe am Herzen ist. Ein Fuß kann uns den Weg des Bösen zeigen, der andere den Weg des Guten. In meinen Werken symbolisieren Zwillinge die Dualität“.

Shupin Li (李姝嫔), geboren 1998 in Hunan, Südchina – Bachelor in Bildender Kunst der Xi‘an Academy of Fine Arts – Master in Druckgrafik des Royal College of Art in London. Derzeit arbeitet sie an der Central South University
mit dem Schwerpunkt zeitgenössische Druckgrafik und die Erforschung des menschlichen Geistes und ist Stipendiatin der Lithografiewerkstatt des Münchner Künstlerhauses.

Termine

Termine

Datum

Uhrzeit

15 Februar 2024

19:00 UHR

Empfehlungen

Empfehlungen

19 April 2024
bis 19.04.2024
19:30 Uhr
28 April 2024
bis 28.04.2024
11:00 Uhr
14 Juni 2024
bis 14.06.2024
19:30 Uhr
16 Juni 2024
bis 16.06.2024
11:00 Uhr
26 Juli 2024
bis 26.07.2024
19:30 Uhr
20 September 2024
bis 20.09.2024
19:30 Uhr

Festkonzert 35 Jahre Winners & Masters

Künstlerhaus Konzerte Mehr zum event

7. Kammerkonzert der Münchner Philharmoniker

Kooperationen Mehr zum event

6. Porträtkonzert mit dem Opernstudio der Bayerischen Staatsoper

Künstlerhaus Konzerte Mehr zum event

Modernes Theater für Kinder - Wiener Kompanie Freispiel in München

Junges Programm Mehr zum event

Janotta-Klentze Project - Gratitude

jazz and beyond Mehr zum event

Nicolas Koeckert – Violin goes Gershwin

jazz and beyond Mehr zum event