Charleys Tante

Konzert, Donnerstag, 20.04.2023, 19.30 Uhr, Festsaal

Kammeroper München

Charleys Tante, die Mutter aller Boulevardkomödien, ist und bleibt seit ihrer Uraufführung im Jahre 1892 ein Publikumsrenner.

Um seinen Freunden das ersehnte Rendezvous mit deren Angebeteten zu ermöglichen, verwandelt sich der exzentrische junge Lord Babberley in Charleys Tante. Seine Wirkung als Anstandsdame ist aber so überwältigend, dass sie alle Beteiligten in ein haarsträubendes Chaos der Leidenschaften stürzt. Nicht bloß klare Köpfe und heiße Herzen stehen auf dem Spiel, sondern plötzlich auch Babberleys gesamte Existenz.

Gefühle, ganz gleich ob echte, falsche oder verwirrte, sind immer ein Fall für das Musiktheater – und damit für die Kammeroper München. Mit Witz, Charme und voller Überraschungen präsentieren acht Solisten und ein Orchester »eine ‚Operette legère', wie aus einem Guss. Witzig, spritzig, anrührend, temporeich« (BR-Klassik).

 

Termine

Weiterer Termin am 21.04.2023 und 22.04.2023

Kartenpreise

Der Vorverkauf beginnt ab 15. Dezember.

Kartenverkauf

Weblink

www.kammeroper-muenchen.de

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

‚Der kleine Lord‘ – Weihnachtsmusical
Glanzlichter

Gauklerball 2023 - Feiern im Flower Power Flow
Glanzlichter

Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik