Münchener Künstlergenossenschaft königlich privilegiert 1868

Ausstellung, Samstag, 01.04.2023, 11.30 Uhr, Foyer

Ausstellung

Die Künstler der Münchener Künstlergenossenschaft laden dazu ein, in ihrer Jahresausstellung eine inspirierende Zeit mit Werken aus der Malerei, Bildhauerei und Grafik zu verbringen.

Die MKG, 1868 gegründet, pflegt seit Ihren Anfängen die Bildsprache der Klassischen Kunst, der auch im erweiterten Kunstbegriff der heutigen Zeit noch immer eine besondere Bedeutung zukommt. Den historischen Kontext der MKG begleiten Namen wie Spitzweg, Leibl, Lenbach und viele andere, welche die Kunstgeschichte im Allgemeinen und Münchner Kunstszene im Besonderen geprägt und bereichert haben. Rund 90 Künstler/-innen freuen sich mit zahlreichen Exponaten auch in diesem Jahr wieder auf Ihren Besuch.

Termine

Ausstellungsdauer:

01.04. bis 16.04.2023

Öffnungszeiten:
tgl. 11.30 – 18.00 Uhr
So., 16.04.2023 nur bis 16.00 Uhr

Kartenpreise

Eintritt 8 €, erm. 5 €

Tickets ausschließlich an der Tageskasse

Kartenverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Adams Äpfel
Wort & Musik

Stefan Hunstein & Mathias Huth präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik