Münchner Kammerphilharmonie dacapo e.V.

Konzert, Sonntag, 25.09.2022, 18.00 Uhr, Festsaal

Konzert

Das Konzert zum Auftakt der neuen Saison gehört den jungen Solisten - diese Tradition setzt die Kammerphilharmonie dacapo auch in diesem Jahr fort. Im Festsaal des Münchner Künstlerhauses am Lenbachplatz werden mit Mara Maria Möritz (Sopran), Jesus Colmenarez (Oboe) und Erik Maier (Violine) drei vielversprechende, hochmusikalische Nachwuchstalente gemeinsam mit den erfahrenen Musikerinnen und Musikern der Münchner Kammerphilharmonie dacapo zu erleben sein. Eröffnet wird das Programm mit der Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus" op. 43 von Ludwig van Beethoven.
Von Wolfgang Amadeus Mozart erklingen sowohl das Oboenkonzert C-Dur KV 314, wie auch zwei virtuose Arien. Außerdem wird das Violinkonzert Nr. 5 a-Moll op. 37 von Henri Vieuxtemps aufgeführt, bevor die Sinfonie Nr. 2 in D-Dur op. 36 von Ludwig van Beethoven dieses gleichermaßen ausgewogene, wie auch spannende sinfonische Konzert beschließt.

Programm:
Ludwig van Beethoven: Ouvertüre „Die Geschöpfe des Prometheus" op. 43
Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenkonzert C-Dur KV 314
Henri Vieuxtemps: Violinkonzert Nr. 5 a-Moll op. 37
Wolfgang Amadeus Mozart:
Konzertarie „Ah, lo previdi" KV 272
„Padre, germani, addio" Arie der Ilia aus Idomeneo KV 366
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Violine: Erik Maier
Oboe: Jesus Colmenarez
Sopran: Mara Maria Möritz
Dirigent: Franz Schottky
Orchester: Münchner Kammerphilharmonie dacapo

Kartenpreise

Karten erhältlich zu 38 € - 31 € - 24 € 

zzgl. VVK-Gebühren über www.kammerdacapo.de oder 089/ 520 321 48, 

bei Reservix unter www.reservix.de und an der Tageskasse

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

‚Der kleine Lord‘ – Weihnachtsmusical
Glanzlichter

Gauklerball 2023 - Feiern im Flower Power Flow
Glanzlichter

Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik