Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss

Lesung, Dienstag, 12.07.2022, 19.30 Uhr, Festsaal

Wort & Musik

‚Enoch Arden' ist ein echtes Kleinod der Literatur- und Musikgeschichte, das im 19. Jahrhundert große Verbreitung fand. Die Ballade von Alfred Lord Tennyson erzählt die tragische Liebesgeschichte des Fischers, der zur See fährt, um die Familie ernähren zu können und von seiner Frau Anni nach einem Schiffbruch für tot erklärt wird. Nach der unerwarteten glücklichen Heimkehr muss er feststellen, dass Anni inzwischen einen anderen liebt. Enoch stirbt an gebrochenem Herzen.

1897 verwandelte Richard Strauss das Versepos in ein Melodram, in dem sich gesprochene Passagen mit Musikeinlagen abwechseln. Die leidenschaftliche Präsentation von Stefan Hunstein, bekannter Schauspieler und Fotokünstler und Mathias Huth, Pianist und passionierter Kammermusiker, macht das Werk zu einem überaus berührenden Kunsterlebnis auf der Bühne des Münchner Künstlerhauses.

Dauer: 1 Stunde ohne Pause

Kartenpreise

Kultur schenkt Zusammenhalt, Wärme und Trost.
Geflüchtete aus der Ukraine haben freien Eintritt zu unseren Kulturveranstaltungen.

€ 22 | erm.* € 11

*Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des enstprechenden Ausweises.

Kartenverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Lithografie Einführungsworkshop
Lithografiewerkstatt

Konzertpremiere: Sophie Pacini und Camille Thomas
KünstlerhausKonzerte

La Bohème - Toulouse Lautrec und die Meister vom Montmartre
Ausstellung

Pariser Café
mit romantischer Montmarte-Atmosphäre

Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik