Mark Dobrinsky und Simon Adda-Reyss

Konzert, Donnerstag, 09.06.2022, 18.30 Uhr, Festsaal

Konzert für Cello und Piano

Mark Dobrinsky und Simon Adda-Reyss präsentieren Werke von Joseph Haydn, Enric Casals, Cesar Franck und die weltberühmten Tangos von Astor Piazzolla. Ursprünglich war das Konzert im prunkvollen Festsaal als verspätete Hommage zum 80. Geburtstag des gefeierten Cellisten geplant. Aufgrund des dramatischen Weltgeschehens ist es zu einem leidenschaftlichen kulturellen Beitrag für die Völkerverständigung zwischen Ost und West und den Frieden avanciert.

Mark Drobinsky wurde in Baku, Aserbaidschan, geboren und war Schüler von Mstislav Rostropovitch an der Tschaikowsky Hochschule für Musik in Moskau. Schon 1969 gewann er den ersten Preis für Kammermusik im internationalen ARD-Wettbewerbund lehrte am Gnessine Institut. Nachdem er 1974 aus der Sowjetunion auswandern durfte, lebte er zunächst in Israel, später in Brüssel und ließ sich schließlich Paris nieder. Dobrinsky zählt zu jenen Russen, die bewusst im Westen leben und vor allem die Freiheit schätzen. Er spielt ein Violoncello des italienischen Meisters Carlo Antonio Testore aus dem Jahr 1748.

Simon Adda-Reyss, geb. 1978, wurde schon mit 13 Jahren am Conservatoire National de Paris (CNR) zum Studium in der Piano- und Orgelklasse zugelassen. 1993 war er bereits Preisträger des ersten internationalen Orgelwettbewerbs A. Marchal in Biarritz und ist heute auf den internationalen Bühnen in aller Welt zuhause.

Programm
Joseph Haydn
Variationen in F-moll
Piano Solo

Joseph Haydn
Divertimento in D-Dur
für Cello und Piano

Enric Casals
Suite in D-moll
Cello Solo

— Pause —

Cesar Franck
Sonate in A-Dur
für Cello und Piano

Astor Piazzolla
Großer Tango


Kaufen Sie Online-Tickets für diese Veranstaltung am 09.06.2022

Bitte beachten Sie, dass keine Reservierung möglich ist. Jede getätigte Bestellung ist ein verbindlicher Kauf, auch wenn Sie die Bezahlart „Vorauskasse“ gewählt haben.

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um Karten online bestellen zu können.



Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen


Bitte beachten Sie, dass wir ab 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn Ihre bestellten Karten automatisch an der Abendkasse hinterlegen.

Kartenpreise

€ 20 | erm.* € 10

*Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des enstprechenden Ausweises.

Online-Tickets kaufen

Kartenverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

‚Der kleine Lord‘ – Weihnachtsmusical mit Livemusik in drei Akten
Glanzlichter

Gauklerball 2023 mit Flower Power
Glanzlichter

Stefan Hunstein & Mathias Huth präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik