Andreas Rebers „Ich helfe gern“

Kabarett, Donnerstag, 28.04.2022, 19.30 Uhr, Festsaal

Wort & Musik

In seinem aktuellen Soloprogramm „Ich helfe gern" konfrontiert der Kabarettist und Satiriker Andreas Rebers sein Publikum gewohnt treffsicher und amüsant mit der Zweifelhaftigkeit vermeintlicher moralischer Überlegenheit. Minimalistische Pointen sind seine Stärke, politische Unkorrektheit erklärte Leidenschaft. Rebers Humor ist schwarz, respektlos, intelligent und aberwitzig.

Musikalisch überzeugt der vielseitige Künstler mit Akkordeon und elektronischem Klavier genauso wie mit seinem glasklaren Blick auf bürgerliche Borniertheit und gefaktes Gutmenschentum. In seiner tempo- und abwechslungsreichen Präsentation aus Text und Musik gelingt es Rebers meisterhaft, Volkes Stimme mit des Volkes eigener Stimme zu entlarven.

Der Künstler erhielt zahlreiche renommierte Preise und Auszeichnungen, darunter den Deutschen Kabarettpreis, den Bayerischen Kabarettpreis, den Dieter Hildebrandt Preis (2018) sowie den Schweizer Kabarettpreis „Cornichon" (2021). Seit 2020 ist Rebers Ordentliches Mitglied (Darstellende Kunst) der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Termine

Diese Veranstaltung wurde vom 30. November 2021 auf den 28. April 2022 verschoben.

 

Kartenpreise

Kultur schenkt Zusammenhalt, Wärme und Trost.
Geflüchtete aus der Ukraine haben freien Eintritt zu unseren Kulturveranstaltungen.

Kat. I 30 € | Kat. II 24 € | erm.* 15 €

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Gäste mit Schwerbehinderung nach Vorlage des Ausweises.

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de

Weblink

Andreas Rebers

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Lithografie Einführungsworkshop
Lithografiewerkstatt

Konzertpremiere: Sophie Pacini und Camille Thomas
KünstlerhausKonzerte

La Bohème - Toulouse Lautrec und die Meister vom Montmartre
Ausstellung

Pariser Café
mit romantischer Montmarte-Atmosphäre

Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik