Gauklerball: Die Gaukler in den Golden Twenties

Ball, Samstag, 05.02.2022, 20.00 Uhr, Ganzes Haus

Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden

Mit gauklerischer Wehmut werden wir auf unseren Ball verzichten müssen, da gesundheitliches Wohlergehen Vorrang hat. In weiter Ferne unser aller Streben: bei voller Gesundheit und Lebenslust: Gaukler mit Flower Power am 4.2.2023!

Die enfesselten, vergnügungssüchtigen „Golden Twenties" des 20. Jahrhunderts, die auch als die „Roaring Twenties", die „Années folles" oder „Anni ruggenti" gefeiert werden: Erleben Sie mit diesem Gauklerball eine Nacht des Aufbruchs, Aufschwungs und der Lebensfreude: Entstauben Sie Ihre Schiebermütze und tauchen ein in das „Amüsemang" der Millionenmetropolen Berlin, Paris und New York. Schreiten Sie wie Marlene Dietrich durch verruchte Cafés, trinken Sie Absinth an der Bar und singen mit feuerrotem Haar und Hosenanzug die schnoddrigen Lieder Claire Waldoffs. Mit Zigarettenspitze, Boas, Knickerbocker, glitzernden Stirnbändern, Perlenketten und Charlestonkleid trällern Sie mit den Comedian Harmonists Ihren kleinen grünen Kaktus. Und vor allem: Tanzen Sie Charleston wie Josephine Baker bis tief in die Nacht!

Einlass

20 Uhr

Termine

20 - 2.30 Uhr

Kartenpreise

€ 25 Flanierkarte für Junggebliebene bis 30 Jahre (gegen Vorlage des Ausweises)

€ 35 Flanierkarte

€ 55 Platzkarte

Kartenverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik