Sergej Prokofjew: Peter und der Wolf (1. Vorstellung)

Konzert, Sonntag, 24.10.2021, 11.00 Uhr, Festsaal

Junges Programm

Patentorchester München
Leitung: Folko Jungnitsch
Sprecher: Stefan Lehnen

Wer von Euch kennt nicht die Geschichte von Peter, seinem Großvater, seinen Freunden und dem Wolf? Dieses Märchen ist 85 Jahre alt, 1936 wurde es in einem Moskauer Theater, das extra für Kinder gebaut worden war, zum ersten Mal aufgeführt. Schon damals waren Kinder und Erwachsene begeistert von der Geschichte und von der wunderbaren Musik, die die einzelnen Personen und Tiere charakterisiert: Für Peter singen die Geigen, für den Großvater humpelt das Fagott, die trillernde Flöte stellt den Vogel, die quakende Oboe die Ente dar. Und schließlich der Wolf: Feierliche, ein wenig unheimliche Hörnerklänge kündigen seine Ankunft an, unterbrochen von den paukenden Gewehrschüssen der Jäger. Ausgedacht hat sich diese Geschichte der russische Komponist Sergej Prokofjew.

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.


Kaufen Sie Online-Tickets für diese Veranstaltung am 24.10.2021

Bitte beachten Sie, dass keine Reservierung möglich ist. Jede getätigte Bestellung ist ein verbindlicher Kauf, auch wenn Sie die Bezahlart „Vorauskasse“ gewählt haben.

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um Karten online bestellen zu können.



Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen


Bitte beachten Sie, dass wir ab 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn Ihre bestellten Karten automatisch an der Abendkasse hinterlegen.

Termine

Um 15.30 Uhr findet eine weitere Vorstellung statt.

Kartenpreise

€ 15 Erwachsene

€ 10 Kinder, Schüler & Studenten

Online-Tickets kaufen

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de
Online-Ticketverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik