Hermann Levi "Das Leben ist Klang"

Lesung, Sonntag, 24.10.2021, 19.00 Uhr, Festsaal

Wort & Musik

Mit: Martin Wettges, Robert Bartneck, Gabi Hinterstoisser, Wulf Schmid Noerr

Der Dirigent Hermann Levi (1839–1900)
Soirée im Rahmen des Projekts „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Der Komponist und Dirigent Hermann Levi (1839–1900) war einer der bedeutendsten Musiker seiner Zeit. Von Richard Wagner wurde er trotz seiner jüdischen Herkunft mit der Aufführung wichtiger Werke beauftragt. Legendär ist seine Uraufführung des „Parsifal" bei der Eröffnung der Bayreuther Festspiele im Jahre 1882, die ihm nur die Fürsprache König Ludwigs II. ermöglichte. Levi prägte über Jahrzehnte das Münchner Musik- und Kulturleben und stand mit bedeutenden Zeitgenossen aus Kunst, Kultur und Wissenschaft in engem Austausch. Mit einem vielfältigen Programm erinnert das Stadtarchiv München gemeinsam mit dem Münchner Künstlerhaus, der Künstlergesellschaft Allotria, der Levi persönlich angehörte, und der Omnis Terra Media mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München an den zu Unrecht vergessenen Künstler. Neben einer Lesung aus der Korrespondenz Levis mit berühmten Zeitgenossen und dem Dokumentarfilm „Ein Solitär namens Hermann Levi" von Angelika Weber steht die Würdigung des großen Musikers durch Charlotte Knobloch, die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, auf dem Programm. Eine Auswahl seiner Musikstücke präsentieren der Chordirektor der Norwegischen Nationaloper Oslo, Martin Wettges, und der Tenor der Wiener Staatsoper, Robert Bartneck.

Mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

     

 

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.


Kaufen Sie Online-Tickets für diese Veranstaltung am 24.10.2021

Bitte beachten Sie, dass keine Reservierung möglich ist. Jede getätigte Bestellung ist ein verbindlicher Kauf, auch wenn Sie die Bezahlart „Vorauskasse“ gewählt haben.


Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen

Bitte beachten Sie, dass wir ab 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn Ihre bestellten Karten automatisch an der Abendkasse hinterlegen.

Kartenpreise

€ 20 | erm.* € 10

*Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des enstprechenden Ausweises.

Online-Tickets kaufen

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de
Online-Ticketverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden

GoldMund
KünstlerhausKonzerte

Camille Thomas und Sophie Pacini - Duo-Konzert
KünstlerhausKonzerte

La Bohème - Toulouse Lautrec und die Meister vom Montmartre
Ausstellung