Christiane Pott - Stahlobjekte

Ausstellung, Donnerstag, 28.01.2021, 19.00 Uhr, Innenhof

Skulpturen im Innenhof

Halme

Die von mir entwickelten Körperformen in Stahl agieren zwischen einer Suche nach dem Grundlegenden des Erscheinungsphänomens und andererseits der individuellen Positionierung mit Überraschungselementen. Zentrales Moment der künstlerischen Auseinandersetzung ist die Bewegung. In den Halmen greife ich Texturen und Formen der Natur auf, analysiere, destruiere und reduziere sie und übersetze sie in Prozesse der Metallbearbeitung, die oftmals langsame Prozesse sind. Das Zusammensetzen und Zusammenschweißen, Naht für Naht, ist eine Art bildhauerische Meditation und gibt den strengen geometrischen Formen eine neue, der Natur analoge Oberflächenstruktur. Damit erfahren die komprimierten Gebilde Verdichtung und Intensivierung zugleich, können als Meditationen in Stahl gesehen werden und als Konstruktionen der Stille.

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

Termine

Vernissage: 
28.01.2021, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 
29.01. bis 03.04.2021

Kartenpreise

Eintritt frei.

Kartenverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Die Nostalphoniker
KünstlerhausKonzerte

Zum 120. Geburtstag des Münchner Künstlerhauses
Interaktive Ausstellung ZEIT-SCHICHTEN und Carl Orff: Szenen aus TRIONFI

Rebers (v)an Beethoven
Wort&Musik