Amadeus Wiesensee

Konzert, Samstag, 23.01.2021, 19.30 Uhr, Festsaal

Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden

Klavierabend

Werke von Beethoven, Schumann, Brahms und Schönberg

„Der junge Philosoph am Klavier" BR KLASSIK Amadeus Wiesensee (*1993) debütierte bereits als Zwölfjähriger mit dem Münchner Rundfunkorchester. Die Süddeutsche Zeitung schrieb anlässlich seines Konzertes zur Eröffnung des Nymphenburger Sommers: „Dieser junge Mann hat ein nahezu unheimliches Gespür für die Dunkelheiten, für das Verhangene, auch Grüblerische und deren Farbigkeiten. So leuchtet er keineswegs nur den Vordergrund der Stücke prächtig aus, sondern er öffnet im musikalischen Prozess gleichsam die dahinterliegenden Echo- und Assoziationsräume. In den besten Momenten scheint es, als könne man die Musik als dreidimensionales Gebilde umwandern."

Unter anderem auf Einladung von Daniel Hope oder Christian Thielemann spielte er in der Dresdner Frauenkirche, dem Konzerthaus Berlin, beim Heidelberger Frühling, bei den Schwetzinger Festspielen, dem Klavier-Festival´Ruhr mit den bekanntesten Orchestern als Solist zusammen. Zahlreiche erste Preise bei namhaften Klavierwettberweben kann er sein Eigen nennen.

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

Kartenpreise

Kat. I: € 30
Kat. II: € 24 | erm. € 12

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Gäste mit Schwerbehinderung nach Vorlage des Ausweises.

Kartenverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Florian Etti - Artificial Painting No.2
Ausstellung

Helmut Schleich 'Kauf, du Sau!'
SommerNächte