3. Portraitkonzert

Liederabend, Freitag, 22.01.2021, 19.30 Uhr, Millerzimmer

Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden

Im ersten Portraitkonzert des neuen Jahres präsentiert das Münchner Künstlerhaus mit Jasmin Delfs und Roman Chabaranok zwei bemerkenswerte Talente aus dem Opernstudio der Bayerischen Staatsoper. Schwungvoll moderiert von dessen Leiter, Tobias Truninger, erwarten Sie Lieder von Richard Strauss, Brahms, Krenek, Rachmaninow und Tschaikowsky zur Klavierbegleitung von Michael Pandya.

Jasmin Delfs wurde im norddeutschen Eutin geboren und erhielt ihre Gesangsausbildung an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Manuela Uhl. Ihre Konzerttätigkeit in den Bereichen Oper, Oratorium und Lied führte sie unter anderem in die Laeiszhalle in Hamburg. Im Juli 2019 debütierte sie bei den Eutiner Festspielen als Fatime (Abu Hassan). Zu ihrem Repertoire zählen außerdem Partien wie Linfea (La Calisto), Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Viktoria (Viktoria und ihr Husar) und Susanna (Le nozze di Figaro). Bei der ‚Sängerolympiade am Timmendorfer Strand', dem Maritim Musikwettbewerb wurde die talentierte Sopranistin 2019 gleich vierfach ausgezeichnet.

Kürzlich wurde sie beim Concorso Lirico Internazionale di Portofino mit dem „Under 25 prize" ausgezeichnet und gewann den 3. Preis, sowie den Sonderpreis „Il Gusto Barocco" beim CESTI Wettbewerb für alte Musik. Ab der Spielzeit 2021/22 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2021)

Roman Chabaranok, geboren in Ternopil/Ukraine, erhielt seine Gesangsausbildung an der Lwiw National Music Academy und der Franko University. Im Jahre 2018 gewann der begnadete Bassist den nationalen Solomiya Krushelnytska Wettbewerb in Ternopil, im darauffolgenden Jahr auch den internationalen Wettbewerb in Lwiw. Zu seinem Repertoire gehören u.a. Der König von Ägypten (Aida), Il Conte di Monterone (Rigoletto), Il Commendatore (Don Giovanni), Sarastro (Die Zauberflöte), Angelotti (Tosca).

 

 

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

 

Kartenpreise

€ 20 | € 10 erm.

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises.

Kartenverkauf

über die Bayerische Staatsoper, Tel: 089 21 85 19 22

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Lithografie Einführungsworkshop
Lithografiewerkstatt

Konzertpremiere: Sophie Pacini und Camille Thomas
KünstlerhausKonzerte

La Bohème - Toulouse Lautrec und die Meister vom Montmartre
Ausstellung

Pariser Café
mit romantischer Montmarte-Atmosphäre

Stefan Hunstein & Mathias Huch präsentieren 'Enoch Arden' von Richard Strauss
Wort & Musik