Tablao Flamenco mit Montserrat Suarez

Bühne, Freitag, 28.08.2020, 19.00 Uhr, Innenhof

Die Veranstaltung ist ausverkauft

Das Programm ist allen „Tablaos" gewidmet, die durch die vielen Einschränkungen in Spanien in diesem Jahr, schwierigen Zeiten entgegensehen. Zusammen mit dem Sänger Cristo Cortés aus Marseille/Almeria, dem Gitarristen Diego Rocha aus Málaga und dem Percussionisten und Flamencopianisten David Bermudez aus Barcelona, erleben Sie in München einmalig einen „Tablao Flamenco", welcher unter normalen Bedingungen nur in Spanien zu sehen ist. Expressiv, temperamentvoll, leidenschaftlich und pur!

Diese Konzerte sind ein MUSS für alle, die Flamenco ereignisreich und authentisch erleben wollen. Die preisgekrönte Tänzerin Montserrat Suárez lebt und liebt den Flamenco. Montserrat war und ist auf internationalen Bühnen dieser Welt vertreten und ist die explosive und hochkarätige Überraschung des Abends. Lassen Sie sich nach Andalusien entführen und genießen Sie die Reise durch die Welt des Flamencos. Montserrat Suarez sorgt mit ihren Flamenco-Abenden seit Jahren für ein wahres Sommernacht-Highlight im Münchner Künstlerhaus.


Cristo Cortes (Sänger)
Cristo Cortés wurde 1971 in Marseille geboren. Er stammt aus einer Sängerfamilie aus der Region Almería (Andalusien). Cristo Cortés gilt derzeit als der beste französische Flamenco-Sänger, der von vielen Künstlern auf der ganzen Welt aufgrund seines einzigartigen Timbres und seiner Kenntnisse der Flamenco-Kunst (Gesang, Tanz, Gitarre) angesehen ist. Seine Tourneen mit internationalen Flamenco-Stars führten ihn u.a. nach USA, Kanada, Mexico und Japan.


David Bermudez (Percussion und Piano)
Geboren wurde David Bermudez in Barcelona. Mit seinem rhythmischen Talent begleitete er schon früh viele Gitarristen und Flamenco-Tanzgruppen. Als Autodidakt erlernte er mit zehn Jahren das Klavierspielen und beherrschte schon bald die Kunst des Flamenco-Pianos. In Europa und Lateinamerika war er Musikalischer Leiter verschiedener Ensembles und arbeitete mit Musikergrößen wie Jorge Pardo, Carles Benavent, Luis Frank, der Band Ketama zusammen.


Diego Rocha (Gitarrist)
Der Gitarrist Diego Rocha stammt aus Malaga. Im Alter von 16 Jahren entdeckte er die Flamencogitarre und begann schon bald in Meisterklassen und bei Flamencogesang und -tanzabenden musikalisch zu begleiten. Als Flamencogitarrist absolvierte er zahlreiche Auftritte im In- und Ausland u.a. auf dem Guitar Festival Balaton (Ungarn), dem International Gipsy Festival Tilburg (Holland), dem Flamencofestival Zürich, dem Mainweltmusikfestival (Offenbach)

Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

Kartenpreise

€ 22 | erm.* € 11

*Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des enstprechenden Ausweises.

DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus