Sophie Wegener Quartett - Grains de beauté

Jazz, Freitag, 24.07.2020, 20.30 Uhr, Millerzimmer

jazz and beyond

Sophie Wegener (voc), Peter Cudek (bass), Paulo Morello (git), Bastian Jütte (drums)

Ferien am Meer und im Ohr die Sommerhits: für die französisch-deutsche Sängerin Sophie Wegener ist Frankreich das Land der Kindheitserinnerungen und der Sommerurlaub ein Ort, an den sie sich immer wieder zurücksehnt.

Nachdem sie auf ihrem musikalischen Weg über Brasilien „Deutschlands Bossa-Nova-Interpretin Nr. 1" (Die Welt) wurde und schon immer auch französische Stücke in ihr Repertoire aufnahm, bietet sie nun ein abendfüllendes Programm in französischer Sprache.

Und so wie alles, was wir tun, Spuren hinterlässt, nimmt sie ein Stück Brasilien mit nach Hause und verbindet französische Songs unter anderem mit afro-brasilianischen Rhythmen. Und auch wenn Sophie Wegener als Sängerin im Mittelpunkt steht, bleibt Raum für ihre virtuosen Begleiter, die Zuhörer mit zahlreichen Soli mit ihrem Können zu begeistern.


Kaufen Sie online Tickets für diese Veranstaltung

Bitte beachten Sie, dass keine Reservierung möglich ist. Jede getätigte Bestellung ist ein verbindlicher Kauf, auch wenn Sie die Bezahlart „Vorauskasse“ gewählt haben.


Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen


Kartenpreise

€ 20 | erm.* € 10

*Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des enstprechenden Ausweises.

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de
Online-Ticketverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Ich ritt in die Nacht - Ein literarisch musikalischer Abend mit Blick auf das Paul-Celan-Jahr 2020
Wort & Musik

Kreative Schreibwerkstatt: Geschichten hinter historischen Mauern
Junges Programm

Brandner Kaspar
Ein phantastisches Spectaculum mit Musik | Premiere