Das kalte Herz

Theater, Donnerstag, 12.03.2020, 19.00 Uhr, Festsaal

Junges Programm im Münchner Künstlerhaus

Produktion: Felix Thürl, Nikolaus Müller und Stefan Delanoff
Leitung: Nina Rausch

Peter Munk führt im Schwarzwald die Köhlerei seines verstorbenen Vaters, ist aber mit seiner dreckigen Arbeit sehr unzufrieden. Er will unbedingt reich und angesehen sein.

Da erfährt er, dass es im Schwarzwald einen Waldgeist, auch Schatzhauser genannt, geben soll. Dieser erfüllt jedem, der wie Peter Munk an einem Sonntag zwischen elf und zwei Uhr geboren ist, drei Wünsche. Bald geht Peter einen diabolischen Handel ein und gerät in eine verzweifelteSituation ...

„Das kalte Herz" ist eine romantisch gefärbte Kritik am kaltherzigen Streben nach Status und Reichtum – und somit aktueller denn je.

Die Märchenerzählung von Wilhelm Hauff aus dem Jahre 1828 ist die zweite Produktion der „Pasinger Fabrikspatzen" unter der Leitung von Nina Rausch, die sich mit dem alten Sagenstoff des Schwarzwaldes beschäftigt.


Bestellen Sie online Tickets für diese Veranstaltung


Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen


Weitere Termine

Das kalte Herz
Mittwoch, 11.03.2020, 19.00 Uhr

Kartenpreise

€ 16 Erwachsene

€ 8 Kinder, Schüler & Studenten

Für Kinder ab 9 Jahren, Spieldauer ca. 80 Minuten

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de
Online-Ticketverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Goya oder 'Der arge Weg der Erkenntnis'
SommerKino im Münchner Künstlerhaus

Volver - Zurückkehren
SommerKino im Münchner Künstlerhaus

Montserrat Suarez 'Noche Flamenca'
SommerNächte im Münchner Künstlerhaus

Hopfengärten & Schäffler
Ausstellung im Kunstkabinett

Brachland
Wort & Musik im Münchner Künstlerhaus