Schimmelreiter

Theater, Mittwoch, 11.03.2020, 19.00 Uhr, Festsaal

Junges Programm im Münchner Künstlerhaus

Musik: Maximilian Zimmermann
Libretto und Regie: Shirin Türel

Leitung: Nina Rausch

In Zeiten des Misstrauens und der Zwietracht wird ein neuer Deichgraf ernannt: Hauke Haien. Mit ganzem Herzen widmet er sich der Optimierung des Deichbaus wie kein anderer vor ihm. Doch wo sich Erfolg einstellt, lässt der Neid nicht lange auf sich warten: Ein eifersüchtiger Widersacher, der Aberglauben einer alten Frau, ein aufgebrachtes Volk – zermürbt von Feindseligkeit versucht Hauke seine Vision von einer sicheren Zukunft durchzusetzen und somit auch sich und seine Familie vor einem tosenden Sturm zu bewahren. Im Vordergrund der opulenten Rockoper stehen die Gegensätze Aberglaube und Vernunft und der fortwährende Wunsch der Menschheit, der Naturgewalt zu trotzen.

„Der Schimmelreiter" ist die sechste eigenständige Produktion der statt.oper, in der ausschließlich junge Erwachsene zwischen 16 und 23 Jahren für Musik, Text und Ausstattung verantwortlich sind.


Kaufen Sie online Tickets für diese Veranstaltung

Bitte beachten Sie, dass keine Reservierung möglich ist. Jede getätigte Bestellung ist ein verbindlicher Kauf, auch wenn Sie die Bezahlart „Vorauskasse“ gewählt haben.


Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen


Kartenpreise

€ 16 Erwachsene

€ 8 Kinder, Schüler & Studenten

Für Kinder ab 12 Jahren, Spieldauer ca. 90 Minuten

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de
Online-Ticketverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Florian Etti - Artificial Painting
Ausstellung im Kunstkabinett

Konzert für Violoncello und Klavier
KuenstlerhausKonzerte

Anna Carewe & Oli Bott – 'Zeitreise'
jazz and beyond

Du bist wie eine Blume...
Ein musikalisch-literarischer Abend zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

Das kalte Herz
Junges Programm im Münchner Künstlerhaus