Eleganter Vaudeville Blues trifft auf klassisches Barrelhouse Piano

Jazz, Freitag, 31.01.2020, 20.30 Uhr, Clubräume

jazz and beyond

Christian Christl (p), Scarlett Andrews (voc), Michael Hortig (p)

Scarlett Andrews ist eine Sängerin, die Spaß an den eleganten Songs der Vaudeville-Shows hat. In diesen Shows, die meist mit einem Zelt von Stadt zu Stadt zogen, präsentierten sich Jongleure, Artisten, Comediens und immer auch elegant gekleidete Damen. Scarlett Andrews singt in der Tradition dieser Damen und bringt zum 100-jährigen Jubiläum der „Wilden 20er Jahre" wunderbare Lieder aus dieser Zeit mit.

Michael Hortig aus Graz spielt Barrelhouse Piano und ist ein wahrer Meister der Klaviermusik, die in Amerika zwischen 1900 und 1930 in den einfachen Kneipen gespielt wurde. Er besuchte die damals noch lebenden Legenden.

Christian Christl greift natürlich auch ins pianistische Geschehen ein. Das erste Set gehört den Solisten, im zweiten Teil wird die Klaviermusik der frühen Jahre zelebriert.

Vor der Veranstaltung findet ein Blues and Boogie Piano Workshop statt.


Bestellen Sie online Tickets für diese Veranstaltung


Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen


Kartenpreise

€ 20 | erm. € 10

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des enstprechenden Ausweises.

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de
Online-Ticketverkauf

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Goya oder 'Der arge Weg der Erkenntnis'
SommerKino im Münchner Künstlerhaus

Volver - Zurückkehren
SommerKino im Münchner Künstlerhaus

Montserrat Suarez 'Noche Flamenca'
SommerNächte im Münchner Künstlerhaus

Hopfengärten & Schäffler
Ausstellung im Kunstkabinett

Brachland
Wort & Musik im Münchner Künstlerhaus