Franz Naager (1870 - 1942) - Ein Münchner Maler

Vernissage, Mittwoch, 15.01.2020, 19.00 Uhr, Clubräume

Ausstellung im Kunstkabinett

Kaum ein Münchner Künstler war zu Beginn des 20. Jahrhunderts in so unterschiedlichen Disziplinen erfolgreich wie Franz Naager. Seit 1901 lebte er immer wieder in Venedig, dort betrieb er eine große Kunstwerkstätte, in München leitete er eine Druckerei und ein eigenes Museum für seine Sammlung alter Meister. Auch in Berlin war er tätig, mit seinem „Architektur Atelier Venedig-Murano-Berlin" gestaltete er zahllose öffentliche Gebäude. Daneben malte und zeichnete er unermüdlich.

Anlässlich seines 150. Geburtstages sind Naagers Arbeiten nun im Künstlerhaus zu sehen, an dessen Gestaltung er mitwirkte und das ihm als Mitglied der Allotria und Secession ein zweites Zuhause war. Seine vor Leben, Witz und Ausdruck sprühenden Gemälde und Grafiken stehen im Mittelpunkt der Schau, die ein vergessenes Münchner Original zu neuem Leben erwecken will.

Termine

Vernissage:
15.01.2020, 19 Uhr

Ausstellungsdauer:
16.01. bis 21.02.2020

Kartenpreise

Eintritt frei.

Um Anmeldung zur Besichtigung der Ausstellung wird gebeten unter 089 5991 8414.

Presse

Pressemitteilung Ausstellung Franz Naager

Information für Gäste

Wir fotografieren auf der Veranstaltung und veröffentlichen die Fotos auf unserer Website sowie in sozialen Medien. Bitte informieren Sie uns bei Betreten des Gebäudes, wenn Sie nicht möchten, dass Bilder, auf denen Sie erscheinen, veröffentlicht werden.

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Kreative Schreibwerkstatt: Geschichten hinter historischen Mauern
Junges Programm

Brandner Kaspar
Ein phantastisches Spectaculum mit Musik | Premiere