Hänsel & Gretel | Uraufführung

Theater, Sonntag, 08.12.2019, 18.00 Uhr, Festsaal

Junges Programm im Münchner Künstlerhaus

Märchenballett in zwei Akten

Konzept / Choreographie: Heinz Manniegel / Ada Ramzews
Musiken von Joseph Haydn / Engelbert Humperdinck

Es tanzt die Benedict Manniegel Dance Company mit Gasttänzern „Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?" Das bekannte Grimm'sche Märchen „Hänsel und Gretel" erzählt von zwei Geschwistern, die in größter Not von ihren bettelarmen Eltern im Wald ausgesetzt werden, wo sie hungrig umherirrend auf das zuckersüße Lebkuchenhaus einer bösen Hexe stoßen ...

Die choreographische Umsetzung des bekannten Märchens erweckt diese zeitlose Geschichte über Zusammenhalt, Verantwortung, Einfallsreichtum, Mut und nicht zuletzt die Rolle der Eltern und Schutzgebenden in der Sprache des Tanzes für Jung und Alt zum Leben.

Weitere Produktionen sind in Planung.

Foto: Peter Werner


Bestellen Sie online Tickets für diese Veranstaltung


Bisher reservierte Karten: (Gesamtpreis: )

Karten im Warenkorb bestellen & bezahlen


Kartenpreise

€ 22 Erwachsene

€ 11 Kinder, Schüler & Studenten

Ab 6 Jahren, Spieldauer ca. 120 Minuten

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de
Online-Ticketverkauf

München Ticket
Telefon 089 / 54 81 81 81
www.muenchenticket.de

ZKV Marienplatz UG + Stachus 2. UG

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Hopfengärten & Schäffler
Ausstellung im Kunstkabinett

Peter Lindenberg - Kapuzinerkresse
Skulpturen im Innenhof

Tuija Komi Quartett - Midnight Sun
jazz and beyond

Ferdinand, der Stier
Junges Programm im Münchner Künstlerhaus

Florian Etti - Artificial Painting
Ausstellung im Kunstkabinett

Du bist wie eine Blume...
Ein musikalisch-literarischer Abend zum 200. Geburtstag von Clara Schumann