Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse elektronisch gespeichert und für den Versand unseres Newsletters genutzt wird (Datenschutzerklärung).

Nach der Einschreibung über das folgende Formular erhalten Sie eine Empfangsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie über den enthaltenen Link abschließend den Erhalt des Newsletters.

Zur Newsletter-Abmeldung

**ABGESAGT** Hörakademie II: Beethoven

Konzert, Freitag, 23.11.2018, 19.30 Uhr, Festsaal

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur "Eroica"

Die „Eroica" ist Beethovens großer revolutionärer Beitrag zur Geschichte der Sinfonie: Alles an diesem Werk ist anders, aufregend, neu.

Die Hörakademie konzentriert sich auf das berühmte Finale und setzt es in Beziehung zu den zeitgleich entstandenen „Eroica-Variationen". Auch die Hintergründe der Werkentstehung und Beethovens wütend ausradierte Widmung an Napoleon werden erläutert.


Wer oder was ist die taschenphilharmonie?

Die taschenphilharmonie ist „das kleinste Sinfonieorchester der Welt" und steht in einer berühmten Tradition: 1920 gründete Arnold Schönberg in Wien den „Verein für musikalische Privataufführungen", welcher großbesetzte Orchesterwerke mit einem kleinen aber feinen Ensemble aufführte. Dieses Prinzip der kammermusikalischen Sinfonik hat die  taschenphilharmonie konsequent weiterentwickelt: Die Neuinstrumentierungen für 10-19 Musiker lassen auf faszinierende Weise

Neues im Bekannten entdecken, die Musik wird transparent und es werden Dinge hörbar, die in der Klangmasse eines großen Orchesters leicht untergehen.

Was ist eine Hörakademie?

In diesem einzigartigen Konzertformat erklingen die Werke nicht einfach „nur“ als Konzert. Der Dirigent Peter Stangel nimmt das jeweilige Werk „mit laufendem Orchester“ auseinander, erklärt Formen, Motive, Interpretation, Geschichte und Geschichten – immer mit „laufendem“ Orchester! Nach einer Pause erklingt das Werk dann einmal in seiner ganzen Schönheit, von Anfang bis Ende: Ein klingender Konzertführer für alle, die den Komponisten gern einmal über die Schulter schauen wollen!

Termine

Alle Konzerte der Hörakademie mussten leider abgesagt werden.

Weblink

Website der Volkshochschule München

Kartenverkauf

Einzeltickets sowie Abonnements erhalten Sie bei der Volkshochschule München
Tel: 089 480 06 62 39 oder an der Abendkasse.

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

'Das kleine Gespenst' von Otfried Preußler
Bucherzählung für Kinder mit Anja Bever

Dichter lieben: Ein heiterer, zärtlicher, zynischer, boshafter Abend über Heinrich Heine und Kurt Tucholsky
Wort und Musik im Münchner Künstlerhaus

Kaiserschmarrn - Schicksalsjahre eines Kaiserpaares mit einer großen Portion Wiener Charme
Silvestergala

Gauklerball: Die Gaukler in den Tiefen des Meeres
Das grandiose und schönste Kostümfest Münchens mit Tradition


facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus