Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse elektronisch gespeichert und für den Versand unseres Newsletters genutzt wird (Datenschutzerklärung).

Nach der Einschreibung über das folgende Formular erhalten Sie eine Empfangsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie über den enthaltenen Link abschließend den Erhalt des Newsletters.

Zur Newsletter-Abmeldung

Georg Jenisch | Vom Himmel durch die Welt zu Hölle

Vernissage, Mittwoch, 04.07.2018, 19.00 Uhr, Clubräume

Ausstellung im Kunstkabinett | Faust Festival 2018

Es gleicht einem Parforceritt, wie Mephistopheles den Faust von einer Welt in die andere schleppt, um ihn auf seine dämonische Seite zu ziehen. Er lässt Faust nach dem Höchsten und Tiefsten greifen und stürzt ihn in das Rauschen der Zeit.

Furios schichtet Goethe in seinen beiden Faust-Dramen die unterschiedlichsten Kulturkreise und Philosophien übereinander. Mittelalterliche Mystik und Katholizismus treten sich ebenso wie Aberglaube und die Sagenwelt der Antike gegenüber. Faust, der von unstillbarem Wissensdurst und Idealen getriebene Gelehrte, verstrickt und verliert  sich in diesen zunehmend entgrenzten Wirklichkeiten.

Dieses Panoptikum von kleinen und großen Welten stellt der in Berlin lebende Künstler Georg Jenisch in den Mittelpunkt seines umfangreichen Bilderzyklus „Vom Himmel durch die Welt zur Hölle“. Jenisch, der vom Figurentheater kommt und für die Münchner Künstlerhaus Stiftung bereits etliche Figurentheater-Produktionen schuf, folgt mit Gemälden, Zeichnungen und Scherenschnitten sämtlichen Szenen von Faust I und II.

Dabei gelingt es ihm, den für die Theaterdramaturgie notwendigen zeitlichen Ablauf aufzubrechen. Ein dichtes Nebeneinander von Techniken und Stilen, das den unerschöpflichen Kosmos "Faust" phantasievoll und bildgewaltig zu ergründen versucht.

Termine

Vernissage:
Mittwoch, 04.07.2018, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 05.07. -  29.07.2018

Kartenpreise

Besichtigung nach vorheriger Anmeldung unter 089 5991 8414.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Presse

Pressemitteilung zur Ausstellung

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbonnement zusammen oder verschenken Sie einen AbonnementStrauß und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.
Das Abonnementformular können Sie hier herunterladen.

Highlights im Künstlerhaus

Welf Schiefer | EMILS FRIENDS
Ausstellung Lithografiewerkstatt

MozART Group
KünstlerhausKonzert

TONALi... holt die Jugend ins Konzert!
Jugend managed Klassik | großes Abschlusskonzert

Trotzdem Ja zum Leben sagen...
Lesung aus dem bahnbrechenden Werk Viktor E. Frankls


facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus