Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse elektronisch gespeichert und für den Versand unseres Newsletters genutzt wird (Datenschutzerklärung).

Nach der Einschreibung über das folgende Formular erhalten Sie eine Empfangsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie über den enthaltenen Link abschließend den Erhalt des Newsletters.

Zur Newsletter-Abmeldung

Tagebuch einer Killerkatze von Anne Fine

Lesung, Sonntag, 15.04.2018, 17.00 Uhr, Little ART

gespielt und erzählt von Anja Bever (Literaturwissenschaftlerin & Kunsthistorikerin)

Literatur? Lesung? Theater? Oder alles? - Ein Literaturerlebnis der anderen Art für Kinder!

Kuschel ist eine ganz normale Hauskatze. In ihrem Tagebuch erzählt sie von ihrem ganz normalen Katzenalltag und was Katzen aus ihrer Sicht normalerweise so tun. Dazu gehört das Buddeln von Löchern im Blumenbeet genauso wie das Anschleppen toter Mäuse. Kuschels Familie zeigt sich darüber wenig erfreut. Als an einem Mittwochmorgen Kuschel jedoch mit einem ganz besonderen Geschenk aufwartet, verstehen die kleine Ellie und ihre Familie die Welt nicht mehr. Kann es sein, dass die geliebte Kuschel keine ganz normale Haus-, sondern eine Killerkatze ist?

Über Anja Bever

Die Theatererzählerin Anja Bever erzählt und spielt das Kinderbuch „Tagebuch einer Killerkatze". Über freies Theatererzählen und Interaktion erweckt sie bei Jung und Alt Neugierde. Beim Zuhören entsteht ein Gemeinschaftsfühl – alle Kinder, einschließlich ihrer Eltern, werden zu Zuhörern, tauchen gemeinsam in das Erzählte ein und dennoch hat ein jeder seine eigenen Bilder, sowie seine einmalige, individuelle Erfahrung mit dem Gehörten. Mit ihrer Arbeit baut Anja Bever eine Brücke für junge Menschen in die Welt der Geschichten, der Literatur und des Theaters.

Am Ende wird das Buch unter allen Kindern verlost!

 

Prof. C. Bernd Sucher ist leider terminlich verhindert. Wir freuen uns, die bekannte Theatererzählerin Anja Bever gewonnen zu haben.

 

Hier finden Sie einige Impressionen von Anja Bever:



Ihre Kartenreservierungsanfrage für diese Veranstaltung

Anzahl der Karten (und ggfs. Kategorie oder Ermäßigung)

Name *

Telefon *

E-Mail-Adresse *

Adresse

Nachricht

* Pflichtfelder

Wenn Sie uns per Kontakt- oder Reservierungsformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bei uns gespeichert. Die von Ihnen angegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach Abschluss des Anfragezwecks).

Datenschutzerklärung

Termine

22.10.17: Ronja Räubertochter

17.12.17: Kasimir Karton

15.04.18: Tagebuch einer Killerkatze

Jeweils sonntags um 17 Uhr.

Kartenpreise

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei.

€ 8 für Erwachsene

Für Kinder ab 6 Jahren.

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de

München Ticket
Telefon 089 / 54 81 81 81
www.muenchenticket.de

Weblink

Website von Anja Bever

Presse

Pressemitteilung Theatererzählung mit Anja Bever

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbonnement zusammen oder verschenken Sie einen AbonnementStrauß und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.
Das Abonnementformular können Sie hier herunterladen.

Highlights im Künstlerhaus

Welf Schiefer | EMILS FRIENDS
Ausstellung Lithografiewerkstatt

MozART Group
KünstlerhausKonzert

TONALi... holt die Jugend ins Konzert!
Jugend managed Klassik | großes Abschlusskonzert

Trotzdem Ja zum Leben sagen...
Lesung aus dem bahnbrechenden Werk Viktor E. Frankls


facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus