Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse elektronisch gespeichert und für den Versand unseres Newsletters genutzt wird (Datenschutzerklärung).

Nach der Einschreibung über das folgende Formular erhalten Sie eine Empfangsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie über den enthaltenen Link abschließend den Erhalt des Newsletters.

Zur Newsletter-Abmeldung

Bassiona Amorosa

Konzert, Samstag, 14.04.2018, 19.30 Uhr, Festsaal

Tieftöner "Klassik populär und populäre Klassik"

Kontrabassisten: Giorgi Makhoshvili (Georgien), Jan Jirmasek (Tschechien), Andrew Lee (Südkorea), Ljubinko Lazic (Serbien)

Pianistin: Lilian Akopova (Armenien)

Es sollte ein einmaliges Konzert werden, als 1996 ein Kontrabassquartett anlässlich der beliebten Faschingskonzerte an der Musikhochschule in München auftrat.

Vier Studenten spielten sich in die Herzen der Zuhörer und der Konzertveranstalter, so dass es schon bald erste eigene Konzerte und Gastspiele gab. Bereits zwei Jahre später drehte das Bayerische Fernsehen den ersten Kurzfilm über das „besondere Streichquartett“ – ein Name musste gefunden werden, der sich, angeregt durch das virtuos-charmante Stück von Giovanni Bottesini „Passione Amorosa“, mit BASSIONA AMOROSA bald fand.

Es folgte eine beispiellose Erfolgsgeschichte: Konzertreisen durch Europa, umjubelte Auftritte in Los Angeles, Wien, Moskau, St. Petersburg, in Korea, China, Frankreich, Spanien und vielen Städten und Ländern mehr. Im Oktober 2010 erlebte das Quartett ein mit Standing Ovations gefeiertes Konzert in der Carnegie Hall in New York. 2014 wird den Musikern, mittlerweile allesamt selbst mehrfache Preisträger internationaler Musikwettbewerbe, der ECHO Klassik verliehen.

Die Mitglieder von BASSIONA AMOROSA sind inzwischen in Solo-Positionen in der Belgrader, Petersburger, Hamburger Philharmonie, im Züricher Opernhaus, bei den Bamberger Symphonikern oder als Professoren an Hochschulen tätig. Der von Anne-Sophie Mutter als „unglaubliches Wundertalent“ bezeichnete Roman Patkoló reist weiterhin mit Anne-Sophie Mutter als Solist durch die Welt.

„Spiel der Giganten (…) Genuss ohne Grenzen“ (Süddeutsche Zeitung).




Kartenpreise

Kat. I: € 30
Kat. II: € 24 | erm. € 12

Kartenverkauf

Münchner Künstlerhaus
Tel. 089 / 59 91 84 14
E-Mail: info@kuenstlerhaus-muc.de

München Ticket
Telefon 089 / 54 81 81 81
www.muenchenticket.de

ZKV Marienplatz UG + Stachus 2. UG

Presse

Pressemitteilung Bassiona Amorosa

Künstlerhaus-Abonnement-Strauß

Kultur statt Blumen: Stellen Sie sich Ihr individuelles KulturAbo zusammen und erhalten ab 4 Veranstaltungen 10% und ab 8 Veranstaltungen 20% Ermäßigung.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Highlights im Künstlerhaus

Joan Miró | Charme und Poesie der Farben
SommerAusstellung im Münchner Künstlerhaus

Liebeszauber
SommerKino im Münchner Künstlerhaus

Druckgrafik-Workshops für Erwachsene
Rahmenprogramm zur Joan Miró-Ausstellung

Lithografie-Workshop für Jugendliche 10-14 Jahre | 2 Stunden
Rahmenprogramm zur Joan Miró-Ausstellung

Joan Miró - Le feu intérieur
SommerKino im Münchner Künstlerhaus

Gisa Michelón "Flamenco y otros amores"
SommerNächte im Münchner Künstlerhaus

Gisa Michelón "Flamenco y otros amores"
SommerNächte im Münchner Künstlerhaus

Flez Orange
SommerNächte im Münchner Künstlerhaus


facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus