Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

Zur Newsletter-Abmeldung

Liebensbriefe und Seelenbretter | Marielle Seitz & Bali Tollak

Ausstellung, Freitag, 23.10.2015, 17.00 Uhr, Innenhof

Liebensbriefe und Seelenbretter | Marielle Seitz & Bali Tollak

SkulpturenAusstellung im Innenhof bis 08. November 2015

Liebensbriefe schreiben Kinder an Menschen und Tiere, die nicht mehr hier auf Erden sind. Die Kunstpädagogin Marielle Seitz hat dafür eine spezielle Zeichentechnik entwickelt. Weiß in Weiß auf Blindenfolie gezeichnet, lassen uns die Kinder an ihren Fragen, Phantasien, Wünschen, Ängsten und Hoffnungen teilhaben. Die Transparenz der Zeichnungen vermittelt Spiritualität. Als Raum-, Klang- und Windskulptur sind diese weißen Kinderbilder erstmalig in München zusammen in einer großen Installation mit den farbig bemalten Seelenbrettern der Künstlerin Bali Tollak im Innenhof des Münchner Künstlerhauses ausgestellt. (Marielle Seitz)

Seelenbretter nennt Bali Tollak ihre zwei Meter hohen, in leuchtenden Farben bemalten Holzstelen. Inspiriert wurde die Künstlerin auf einer Reise in den Bayerischen Wald durch Totenbretter, die dort als Flurdenkmale von vergangenen Bestattungsriten und einer besonderen Art innig besinnlicher Totenehrung künden. Doch die Stelen der Künstlerin sind nicht nur den Toten gewidmet, sondern verstehen sich als ein memento mori an uns Lebende. (Wolfgang Dennig)

 

Termine

Vernissage:
Freitag, 23.10.2015 um 17 Uhr

Ausstellungsdauer:
24.10.2015 bis 08.11.2015

Kartenpreise

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

Highlights im Künstlerhaus

Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren
Lesung für Kinder

Hinaus, hinaus aufs weite blaue Meer
Erzherzog Ludwig Salvator (1847 - 1915) - Portrait eines Nomadenprinzen

Silvestergala: Spanische Nacht
Ein Abend mit Montserrat Suarez


facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus