Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

Zur Newsletter-Abmeldung

Lange Nacht der Musik

Musik & Kultur, Samstag, 09.05.2015, 20.00 Uhr, Ganzes Haus

Lange Nacht der Musik

Barock, Pop und Jazz im Münchner Künstlerhaus

Bis spät in die Nacht gibts für alle Münchner was auf die Ohren. Besuchen Sie uns im Münchner Künstlerhaus - und bei schönem Wetter im gemütlichen Innenhof. Es erwartet Sie ein vielseitiges musikalisches Programm.

 

FESTSAAL
 20.00 Uhr | 
Ensemble Barockin’

Russland, Japan, Frankreich, Deutschland – das Ensemble Barockin’ lebt von seiner internationalen Besetzung. Jeder der hochkarätigen Musiker bringt seine Erfahrungen aus internationalen Tätigkeiten mit ein, alle Mitglieder vereint die Hingabe zur historischen Aufführungspraxis. Klänge aus Versailles wechseln sich mit barocker Kammermusik ab, gespielt auf Originalinstrumenten.

Stilrichtung: Alte Musik

Website: www.barockin.com

 

 

FESTSAAL 21.00 Uhr | Robin’s Choruso
 
Egal ob Rock, Pop oder Jazz – der Münchner Chor „Robin's Choruso“ ist auf mehr als nur eine Stilrichtung eingestimmt. Aktuelle Stücke von Roger Cicero, Coldplay oder Charlie Winston haben ebenso Platz im Repertoire des rund 35 Mitglieder starken Chores wie Evergreens von Queen, ABBA oder Simon & Garfunkel.

Stilrichtung: Rock / Pop / Jazz / Spirituals

Website: www.robins-choruso.de



 


INNENHOF ab 22.00 Uhr | Neue Jazzschool München
(bei schlechten Witterungsverhältnissen FESTSAAL)

Ob Swing, Bebop, Modern Jazz, Latin, Funk, Pop oder Rock – Spielfreude pur ist das Motto, wenn Schüler der Neuen Jazzschool München und ihrer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Musik, Fachrichtung Rock/ Popp/ Jazz zusammen auf der Bühne stehen.

Fünf unterschiedliche Combos garantieren ein vielseitiges Programm: die Berufsfachschul-Ensemble von Bernd Hess und Barbara Mayr wecken mit stimmgewaltigen Frontfrauen Evergreens der Rock-, Pop- und Jazzgeschichte zu neuem Leben. Das Modern Jazz-Septett unter der Leitung von Franz-David Baumann präsentiert neu arrangierte Standards mit knackigen Bläsersätzen. Die Arrangements stammen aus der Feder von Schul- und Workshopleiter, Komponist und Trompeter Franz-David Baumann. Klassikern von Urgesteinen wie Thelonious Monk, Bill Evans und Sonny Rollis verpasst das Michael Kornas´ Jazz Trio einen frischen Anstrich. Die neu gegründete Band „DiscoBaby“ covert Rock- und Pop-Charthits der letzten drei Jahrzehnte und überrascht mit innovativen eigenen Songs, die den Bogen von Deutschpop bis Country-Music spannen.

Stilrichtung: Jazz / Rock / Country

Website: http://www.jazzschool.de/

 

Ticketpreis: € 15,- gültig für alle Veranstaltungen der Langen Nacht.

Tickets erhältlich im Vorverkauf oder an der Abendkasse im Münchner Künstlerhaus.


Das Programm im Münchner Künstlerhaus wird bis ca. 1:00 Uhr dauern.

Hier finden Sie eine Übersicht über das Gesamtprogramm der Langen Nacht der Musik.

 


facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus