Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

Abschlusspräsentation - Bodo Rott

Präsentation, Donnerstag, 24.06.2010, 19.30 Uhr, Lithografiewerkstatt

Lithografiewerkstatt des Münchner Künstlerhauses

Der Stipendiat Bodo Rott, geboren in Ingolstadt, absolvierte von 1992-96 das Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und war
Meisterschüler in der Klasse Prof. Johannes Grützke. 1995 erhielt er den 1. Preis der Danner-Stiftung. 1996-99 folgte ein Studium an der Hochschule
der Künste Berlin mit Abschluss als Meisterschüler bei Prof. Klaus Fußmann. Bodo Rott lebt und arbeitet in Berlin. 

Im Gewand gnomenhafter Kindlichkeit, das auch irritierenden Bildfindungen Glaubwürdigkeit verleiht, setzt sich Bodo Rott mit dem Menschen an sich auseinander. Ineinem Wechselspiel zwischen Materialität der Farbe und Figürlichkeit befasst er sich mit Fragen nach Identität und Selbstwahrnehmung. Dabei lotet Bodo Rott die Mittel und Grenzen einer illusionistischen wie einer zeichenhaften Malerei aus.

Ausstellung von 25.6. bis 24.7.10

Eintritt frei. Gäste sind herzlich willkommen.
Informationen bei Tom Kristen. Tel. 089 / 59 91 84-59

www.druckgrafik.de



facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus