Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

110 Jahre Münchner Künstlerhaus, ein Filmportrait zum diesjährigen Jubiläum

Präsentation, Samstag, 08.05.2010, 20.00 Uhr, Festsaal

Lange Nacht der Musik

Festsaal ab 20:30 stündlich: 

110 Jahre Münchner Künstlerhaus

Ein Filmportraitzum diesjährigen Jubiläum. Dauer ca. 25 Minuten.

Festsaal ab 21:00 Uhr stündlich:

Carl Orff: Trionfi – Afrodite Figurentheater

Am 29. Juli 2010 hat Carl Orff’s Concerto Scenico „Trionfo di Afrodite“ in einer spektakulären Figurentheater-Inszenierung von Georg Jenisch im Münchner Künstlerhaus Premiere. In der Langen Nacht der Musik gibt der Regisseur und Figurenbauer einen Vorgeschmack auf diesen Event. In einzelnen Szenen demonstriert er die eindrucksvolle Lebendigkeit und bezwingende Ausdruckskraft seiner aufwendig gestalteten über 2m große Figuren. Lassen Sie sich verführen von einer der ältesten Theaterformen und ihrer ergreifenden Darstellungskunst. Dauer ca. 20 Minuten

Innenhof ab 20:00 Uhr:

secret groove service

Wer gespannt ist, wie ein eingespieltes und solistisch bestechendes Jazz-Ensemble Melodien aus Film, Fernsehen oder Musical interpretiert und sich improvisatorisch auf sie einlässt, der sollte  den „secret groove service“ nicht versäumen. Die dem Münchner Jazz- und Big Band-Fan vertrauten Musiker M. Engl (Trompete), C. Schulze (Sax), M. Noack (Arrangements, Sax), T. Jost (Vibraphon), B. Hess (Gitarre), U. Schwidewski (Bass), B. Jütte (Drums) und die Vokalistin Martine Rojina haben es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl Raritäten als auch Ohrwürmer im romantisch-verspielten wie im modern-elektrisierenden maßgeschneiderten Gewand zu präsentieren.


facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus