Newsletter-Abonnement

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wir informieren Sie regelmäßig über unser Programm.

gosch & klimpa – "Geklautes Liedgut" PREMIERE

Kabarett, Freitag, 23.04.2010, 20.00 Uhr, Clubräume

BRETTLBÜHNE im Münchner Künstlerhaus

Eine singende Anti-Diva trifft auf eine Meisterin am Klavier:
Michaila Kühnemann ist „gosch“ mit der „Gänsehautstimme“.
Susanna Myschkina (the artist formaly known as Klovsky)
ist „klimpa“ mit den Zauberhänden.

gosch&klimpa machen Chansonprogramme ausdrucksstark, bewegend und humorvoll, jenseits der üblichen Klassifizierung.

Hier wird gekonnt geklaut, brilliant interpretiert und mit eigenen Liedern dekoriert. Komponisten, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, werden auf wunderbar komische und sentimentale Art gemeinsam auf eine Bühne gebracht, dass man einfach nur staunt.
Wenn Sie wissen wollen, wie sich Jacques Brel auf Speed anhört, wie Frédéric Chopin ins Guinness-Buch der Rekorde kommt oder was Eliza Doolittle im Bundestag zu suchen hat, dann lassen Sie sich dieses Duo nicht entgehen.

Eintritt: € 12,--, Reservierung erwünscht unter stiftung@kuenstlerhaus-muc.de, Tel. 089 / 59 91 84  - 25 oder Fax 089 / 59 91 84 - 20

www.goschundklimpa.de



Ihre Kartenreservierung für diese Veranstaltung

Kartenanzahl

Kategorie

Name *

Telefon *

E-Mail-Adresse *

Adresse

Nachricht

* Pflichtfelder

facebook Münchner Künstlerhaus
twitter Münchner Künstlerhaus
instagram Münchner Künstlerhaus