SommerNächte im Münchner Künstlerhaus

... jeweils 20 Uhr.

In unseren SommerNächten erwartet Sie Musikalisches, Kabarettistisches, Unterhaltsames und andere Köstlichkeiten im malerischen Innenhof - und bei stürmischem Wetter im Festsaal. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


17.07. | YUUJOU Walter Lang meets Takuya Taniguchi

Walter Lang, dessen pianistische Motive etwas lyrisch Suggestives vermitteln, spielt im Duo mit dem Taiko-Trommler Takuya Taniguchi eine Musik, die sich zwischen europäischer Tradition und östlichem Kulturkreis bewegt. Japanische Volkslieder verschmelzen mit westlichen Jazzismen zu einem symbiotischen Gesamtkunstwerk.   

18.07. | Maestro Beckmann & die Münchner Bahnhofskapelle

Bestehend aus jungen Talenten der Münchner Musikszene genauso wie aus erfahrenen internationalen Künstlern und Wegbegleitern des Orchesterchefs: Das generationenübergreifende Ensemble aus vier Kontinenten unter der Leitung des Komponisten, Jazzgeigers und Dirigenten Hannes Beckmann spielt danceable Ethno-Jazz in concert.

31.07. | Ins Kaffeehaus!

Der Geiger Florian Sonnleitner, der Cellist Heinrich Klug und die Akkordeonistin Maria Reiter bereiten die Musik der Blütezeit der berühmten Wiener Kaffeehäuser vor Ihren Ohren frisch zu, moderiert von Gerald Huber (BR).

01.08. | Markus Minarik Trio

Mit Markus Minarik (p, voc), Alex Meik (b), Rick Hollander (dr).Markus Minarik ist ein Vollblutmusiker aus Österreich, der an den Tasten nicht nur mit einem breiten Repertoire aus Swing, R&B, (Austro)-Rock und Klassik glänzt.

02.08. | Kammbäck - Die fetten Haare sind vorbei!

Ein haarsträubender musikkabarettistischer Duo-Gala-Abend. Sie sind wieder da: Frank Astor und André Hartmann - mit der Lizenz zum Föhnen. Nach 12 Jahren Solotätigkeit vereinen sie ihre Talente in einer furiosen Duo-Gala und entpuppen sich dabei als sympathische Abschnittsgefährten zwischen Kammasutra und Haarakiri.

14.08. | Wiener Schmäh und Münchner Grant

Bruno Hetzendorfer in der rot-weiß-roten, Anton Prestele in der weiß-blauen Ecke liefern sich ein poetisch unfaires, hochmusikalisches Mentalitätenduell.

15.08. | Historische Wirtshausmusi: Knedl & Kraut

Die drei Stammtischbrüder Toni Bartl, Juri Lex & Daniel Neuner haben sich voller Inbrunst dem Kampf gegen das Stammtischsterben verschrieben und lassen die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens im Wirtshaus auf originelle Art und Weise wieder aufleben. Gekonnt spannen sie den Bogen zwischen Alt und Neu.

16.08. | Professor Siegfried Mauser spielt W.A. Mozart

In einem Gesprächskonzert wird der psychologischen und spirituellen Tiefe der Mozart’schen Musik nachgespürt:

Klaviersonate in B-Dur KV 281, Rondo in h-Moll KV 540
Klaviersonate in a-Moll KV 310, Rondo in a-Moll KV  511
Klaviersonate in D-Dur KV 576

Im Fokus steht sicherlich das Musiktheater, so wie es sich in Opera buffa, Opera seria und im deutschen Singspiele entwickelte. Darüber hinaus erscheint es wesentlich, dass die Gestaltungsprinzipien auch im Bereich der Instrumentalmusik greifen.


28.08. | Matthias Schriefl Trio feat. Tamara Lukasheva

Futuristischer Alpen-Jazz? Wohlklang aus Tradition und Moderne? Im Matthias Schriefl Trio wird diese Unmöglichkeit zu einer Realität.


29.08. |  Viel Neues im Süden: „Erwin R. und die Bagage“ am und mit „Wende Punkt“

In unserem Austria-Doublefeature präsentieren wir junge, aufstrebende Bands aus Österreich. Dabei treffen mit der international besetzten Bagage „Ostriän Släng Reggae’n’Roll“ - wie Erwin R. seine Musik beschreibt - und dem Pop, Folk und dem selbst gebastelten Begriff „Wien Chanson“ von Wende Punkt gleich zwei innovative Genres aufeinander.

11.09. | Brooklyn - Greg Patillo‘s Project Trio

Ein passioniertes, hochenergetisches New Yorker Kammermusikensemble bietet meisterhaftes Flötenspiel und Beatboxing im Grenzgang zwischen Hip-Hop, Klassik, Jazz und Avantgarde.  

12.09. | Dietramszeller Musikanten

Ein abweschlungsreiches Potpurri aus schönen Melodien: Walzer, Märsche, Polkas, aber auch eigesinnige Arrangements, vermitteln Lebenslust, Heimatverbundenheit und Tradition, mal auf heitere, mal auf besinnliche Weise.

13.09. | Austria4Plus: An Stock tiefa

Peter Reisser, Richard Putzinger, Aurel Bereuter und Stefan Leonhardsberger sind alle Österreicher, und wenn sie musizieren, schwelgen sie gern in heimischem Liedgut. Lieder von Fendrich, Danzer und Ambros, Ostbahn-Kurti und Hubert von Goisern, STS und Heli Deinboek stehen auf ihrem Programm, dazu Songs von Tom Waits oder Eric Clapton.


17.09. | Karin Nakagawa & Takuya Taniguchi

Eine japanische Wölbbrettzither (Koto), Trommeln und eine faszinierende Stimme entführen die Zuhörer in die Welt der japanischen Seele.

no-img

Innenhof im Sommer