Unsere Partner - Ihr Vorteil.


In exklusiver Kooperation mit dem Restaurant DAVVERO im The Charles Hotel am Alten Botanischen Garten schnürt das Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz für alle Hundertwasser-Fans ein besonderes Angebot:

Münchener und Stadtgäste können nicht nur die Ausstellung zum Vorzugspreis besuchen. Im Paket ist auch kostenfreies Parken in der Tiefgarage des The Charles Hotels in der Sophienstrasse 28 enthalten, nur wenige Gehminuten vom Lenbachplatz entfernt. Im Hotelrestaurant DAVVERO mit Terrasse kreiert der Küchenchef Giovanni Russo passend zur Ausstellung ein 3-Gänge Hundertwasser Menü mit Wiener Spezialitäten. Kaffee und Wein sind im Preis inbegriffen. Das Hundertwasser-Paket kostet 69 Euro pro Person und gilt an jedem beliebigen Tag während der gesamten Laufzeit der Ausstellung.

Das Hundertwasser-Paket kostet 69 Euro pro Person und gilt an jedem beliebigen Tag während der gesamten Laufzeit der Ausstellung.


Das GOP begeistert seit 2008 in den Räumlichkeiten der ehemaligen Kleinen Komödie in der Maximilianstraße mit Live-Entertainment der Spitzenklasse. Kunstvolle Shows verzaubern durch die einzigartige Verbindung von Artistik, Comedy und Musik.

Ihr Vorteil: 10% auf die Eintrittstickets bei Vorlage des Ausstellungstickets, nicht kombinierbar mit anderen Rabatten. Mit einem GOP Ticket (max. 2 Wochen alt) erhalten Sie bei Vorlage an der Ausstellungskasse einen Taschenkatalog gratis!


Unser Tipp: Mit dem Bayernticket zum Münchner Künstlerhaus.

BAHNvorteil: Bei Vorlage Ihres gültigen Werdenfels- oder Bayerntickets erhalten Sie eine Ermäßigung von 1 €  auf alle Tickets der Hundertwasser Hasegawa-Ausstellung und der kulturellen Begleitprogramme des Künstlerhauses.

Informationen unter www.bahn.de/bayern.



Die Castringius Kinder- und Jugendstiftung dient der Verbesserung der sozialen und gesundheitlichen Lage von Kindern und Jugendlichen und deren Eltern, die sich in einer objektiven Notsituation befinden. Sie will aktiv dazu beitragen, Missstände in Familien, sozialen Gruppen oder Stadtvierteln zu beheben und bewusstes Sozialverhalten zu fördern.

Website der Japan Foundation: http://www.jpf.go.jp/e/


CITY COMPANION ist seit mehr als 18 Jahren als Eventagentur tätig und hat sich ein breites und zuverlässiges Netzwerk aufgebaut und eine Menge guter Ideen gesammelt. CITY COMPANION steht für internationale Gästebetreuung und individuelle, besondere Firmenevents. Wir begeistern mit kreativen Ideen unsere Kunden und stellen sicher, dass jeder unserer Kunden sich ausschließlich seinen Gästen widmen kann.


w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH gehört seit 28 Jahren zu den führenden Kommunikations-Spezialisten für die Segmente Travel & Tourism, Transport & Logistics, Hospitality Industrie & Hotels sowie Spa & Lifestyle in Europa.


Erleben Sie italienische Küche in besonderem Ambiente. Die L'Osteria im Künstlerhaus am Lenbachplatz hat einen venezianischen Saal, eine große Sonnenterrasse und einen weitläufigen Blick in die Küche, wo Pizza und Pasta frisch zubereitet werden.

Im 1. Stock des Künstlerhauses erwartet Sie eine ambitionierte Küche, gepaart mit einzigartigem Ambiente. Küchendirektor Max Lechner verwöhnt Sie mit Grillspezialitäten von Fleisch, Fisch und Krustentieren und setzt dabei höchste Priorität auf Herkunft, Saisonalität und Nachhaltigkeit der Produkte. The Grill ist cool ohne steril zu wirken und edel ohne steif zu sein. Das Interieur schafft den Kontrast zum traditionsreichen Künstlerhaus und die Dachterrasse lädt zu unvergesslichen Sommerabenden bei unverfälschten Genüssen ein.



Das Internetkulturportal CULTURall.info für den deutschsprachigem Raum in Mitteleuropa informiert u. a. über kulturelle Veranstaltungen in und um München.


Die Süddeutsche Zeitung ist Medienpartner der Hundertwasser Hasegawa-Ausstellung.

Das Applaus Kulturmagazin ist Medienpartner der Hundertwasser Hasegawa-Ausstellung.



Seit Bestehen der Münchner Künstlerhaus-Stiftung ist der Münchner Künstlerhaus-Verein als Förderverein tätig. Mit der Durchführung von unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen bietet er unter der Leitung seines ersten Vorstands Matthias Gangkofner ein abwechslungsreiches Programm.