Münchner Künstlerhaus

Workshops für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen der Goya-Ausstellung veranstaltet die Münchner Künstlerhaus-Stiftung ein künstlerisch-pädagogisches Kinder- und Jugendprogramm.

»Schwere Steine, blankes Blech und zarter Druck«
Ausstellungsbegleitende Lithografie-Workshops für Kinder

Was ist der Unterschied zwischen einem Original und einer Kopie?
Was bedeutet das Wort Lithografie? Wie entsteht eine Radierung?
Innerhalb einer Druckvorführung dürfen die Kinder die Technik der Radierung und der Lithografie ausprobieren und drucken. Beide Drucktechniken werden erläutert und gemeinsam ein Bild erstellt.

Die Kinder erleben, wie viel Zeit und welche handwerklichen Fertigkeiten dafür nötig sind. Während der Vorführung diskutieren wir über die Aktualität dieser Techniken im Vergleich zu Computer und Kopierer. Die Flächen der Druckformen werden in neun gleiche Felder aufgeteilt. Das fertige Blatt wird geschnitten, damit jedes Kind seinen eigenen, selbst hergestellten Druck mit nach Hause nehmen kann.

 

Zweistündige Workshops

Kinder von
6 bis 9 Jahren
montags: 20.07./ 03.08./ 17.08./ 31.08.  || 10-12- Uhr

samstags: 25.07./ 08.08./ 22.08./ 05.09. || 16-18 Uhr

Kinder von
10 bis 14 Jahren
montags: 27.07./ 10.08./ 24.08./ 07.09. || 10-12 Uhr
samstags: 18.07./ 01.08./ 15.08./ 29.08./ 12.09 || 16-18 Uhr

   
   

Fünfstündige Workshops jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr

Kinder von 6 bis 14 Jahren dienstags: 04.08./ 18.08./ 01.09.

 

Anmeldung & Preise 

max. Teilnehmerzahl: 9 Kinder pro Workshop

Anmeldung unter info@kuenstlerhaus-muc.de oder 089 - 59 91 84 14

2-stündiger Workshop:
€ 7,- (+ € 4,- für Ausstellungsbesuch)
€ 4,- (+ € 3,- für Ausstellungsbesuch) mit Ferienpass

5-stündiger Workshop:
€ 17,50,-

 


 Mit freundlicher Unterstützung der

  
   
 

Hier finden Sie den Flyer zum Download.