Dali Ausstellung München

Salvador Dalí „Das Goldene Zeitalter“

AUSSTELLUNG VOM 17.07. BIS 15.09.2013
MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS AM LENBACHPLATZ
ÖFFNUNG AN DEN LETZTEN TAGE: 10-19 Uhr

Salvador Dali im Künstlerhaus

Workshops für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen der Ausstellung veranstaltet die Münchner Künstlerhaus-Stiftung ein künstlerisch-pädagogisches Kinder- und Jugendprogramm.


Lithografie-Workshop mit dem Werkstattleiter Tom Kristen

Schwere Steine - zarter Druck oder: Was ist der Unterschied zwischen dem Original und einer Kopie?

Keine andere Drucktechnik hat die Künstler seit dem 19. Jahrhundert bis heute so fasziniert wie die Lithografie (Steindruck). Als diese Technik 1798 von Alois Senefelder erfunden wurde, stand endlich eine Methode zur Verfügung, mit der die Künstler völlig frei mit malerischen Mitteln (Pinsel und Farbe) Druckformen erstellen konnten.

Innerhalb einer Druckvorführung können die Kinder diese Technik selbst ausprobieren und drucken. An Hand eines gemeinsam erstellten Beispiels wird der klassische Steindruck erläutert. Die Kinder erleben die notwendigen handwerklichen Fertigkeiten.

Jedes Kind kann am Ende einen kleinen selbst hergestellten Druck mit nach Hause nehmen.

TERMINE: jeweils 10-12 Uhr
Kurs I (Alter: 6-9 Jahre): 05.08. / 19.08. oder 02.09.
Kurs II (Alter: 10-14 Jahre): 12.08. / 26.08. oder 09.09.
Nach Voranmeldung jeden Samstag 10-12 Uhr.

Teilnehmerzahl: max. 9 Kinder pro Kurs
Dauer: 1 ½ - 2 Stunden 
Kosten: Workshop inkl. Ausstellung 9,50€ / mit Ferienpass 6,50€
Anmeldung
unter info@kuenstlerhaus-muc.de oder 089 - 59 91 84 14.


Kunst-Workshop little ART mit der Fachpädagogin Elena Janker

Können Schmetterlinge lächeln? Ich illustriere meine Traumgeschichte.

Anhand der Führung durch die Ausstellung erfahren die Kinder, wieso Dalís Elefanten lange Beine haben, wie eine Suppenschildkröte aussieht und wie zerfließende Uhren die Zeit messen. Die Illustrationen von Dalí zu dem Buch "Alice im Wunderland" von Lewis Carroll mit ihren Wortspielen, Rätseln, Paradoxien und die Ideen des Surrealisten sind die Grundlage, damit die Kinder ihre eigene Vorstellung von Surrealismus in Bildern umsetzen.

Wovon träumst Du? In welche Welten reist Du in deinen Träumen? Welchen Wesen begegnest Du dort? Vielleicht geht es Dir wie Alice und Du triffst sprechende Tiere, Fabelwesen und lustige Gestalten?

Diese Traumwirklichkeiten kannst Du im Workshop auf Papier bringen in der Technik, die Dir am besten gefällt. Farbe, Farbe, Farbe oder doch lieber feine Linien in Tusche oder Tinte; wilde Farbexplosionen entstehen mit Pinsel oder Strohalm, ruhige Landschaften in zartem Aquarell.

Auf den Spuren des surrealistischen Malers Salvador Dalí malst Du Deine eigenen Illustrationen zu einer von Dir selbst ausgedachten Fantasiegeschichte und gestaltest damit Dein Buch: mein Elefant hat lange Beine, Dein Schmetterling kann lächeln, ein Haus als Raupe oder fliegende Menschen mit Dinosaurierflügel verwandeln sich in Zauberberge...

Die einzelnen Illustrationen fügen wir zu einem Buch zusammen und erfinden Buchformen: mit großen und kleinen, runden und bunten Seiten, als Rolle oder als Kofferbuch; ein Buch kann viele Formen haben!

Fällt Dir zu Hause oder in der Schule noch etwas Neues für die Geschichte ein? Dann male einfach ein Bild und lasst Euer gemeinsames Buch in der Schulklasse wachsen; eine unendliche, surrealistische Geschichte entsteht!

TERMINE: 2 Kurse pro Tag jeweils 10-12 Uhr und 14-16 Uhr
Juli: 18.7. / 23.07. / 25.07. / 30.07.
August: 01.08. / 06.08. / 08.08. / 13.08. / 15.08. / 20.08. / 27.08.
September: 03.09. / 10.09. / 12.09.

Teilnehmerzahl: max. 12 Kinder pro Workshop im Alter von 6-14 Jahren.
Dauer: 1 ½ - 2 Stunden
Kosten: Workshop inkl. Ausstellung 9,50€
Anmeldung
unter info@kuenstlerhaus-muc.de oder 089 - 59 91 84 14.


Drei Theater-Workshops little ART

„Aus Bildern werden Geschichten“ mit Sarah Kohrs
„Drachen und andere Fabelwesen“ mit Ines Honsel
„Das ist doch nicht normal!“ mit Sebastian Knözinger

Fische, die fliegende Tiger fressen, Elefanten auf Stelzenbeinen und zerfließende Uhren: Dalí hat den Surrealismus auf die Leinwand gebracht, wir bringen ihn auf die Bühne, um uns diesem exzentrischen Genie mit theatralischen Mitteln anzunähern. In drei zweitägigen Workshops wollen wir spielerisch den Boden der Normalität verlassen und eintauchen in die phantastische Welt des großen Malers und Illustrators.

Im Workshop „Aus Bildern werden Geschichten“ machen wir einen Rundgang durch die Ausstellung. Wir suchen uns Lieblingsbilder aus und dargestellte Situationen, die uns besonders interessieren. Wir interpretieren die einzelnen Bilder und entwickeln gemeinsam Ideen, die in Form von Improvisationen und kleinen selbst verfassten Szenen auf der Bühne umgesetzt werden.

Der Workshop „Drachen und andere Fabelwesen“ nimmt die phantastischen Kreaturen Dalís unter die Lupe. Wir fabulieren uns eigene Wesen herbei, entdecken und spielen Szenen aus fernen Welten und Zeiten. Das Erfinden von Geschichten sowie die Freude am Erzählen stehen bei diesem Workshop im Mittelpunkt.

Unter dem Motto „Das ist doch nicht normal!“ gehen wir auf die Suche nach dem Surrealismus in unserem Leben. In improvisierten Miniaturszenen entwerfen wir Alltagssituationen und probieren aus, welche Veränderungen aus einer banalen Episode eine surreale Komödie machen können. Spielerisch entdecken wir unsere eigene Definition von Normalität.

Am Ende eines jeden Workshops werden die Ergebnisse in einer kurzen Vorführung für Eltern und Freunde der teilnehmenden Kinder präsentiert.

TERMINE:
Freitag, 19.07.13, 14.30–18 Uhr + Samstag, 20.07.13, 10–14.30 Uhr
mit Sarah Kohrs
Freitag, 26.07.13, 14.30–18 Uhr + Samstag, 27.07.13, 10–14.30 Uhr
mit Ines Honsel
Donnerstag, 22.08.13, 11–15 Uhr + Freitag, 23.08.13, 11–15 Uhr
mit Sebastian Knözinger
Donnerstag, 29.08.13, 11–15 Uhr + Freitag, 30.08.13, 11–15 Uhr
mit Sebastian Knözinger
Donnerstag, 05.09.13, 11–15 Uhr + Freitag, 06.09.13, 11–15 Uhr
mit Ines Honsel
Samstag, 14.09.13, 11–15 Uhr + Sonntag, 15.09.13, 11–15 Uhr
mit Sarah Kohrs

Teilnehmerzahl: max. 12 Kinder pro Workshop im Alter von 6-14 Jahren.
Kosten: Workshop inkl. Ausstellung 9,50€
Anmeldung
unter info@kuenstlerhaus-muc.de oder 089 - 59 91 84 14.



facebook Münchner Künstlerhaus

GOP HG Bahn